• Bei unserem Prophylaxe-Team sind Sie in guten Händen

    Unser Prophylaxe-Team: Carmen und Martina

Warum werden
Zähne und Zahnfleisch
krank?

Warum ist Prophylaxe wichtig? Weil Zähne und Zahnfleisch sonst unheilbar erkranken. Denn Ursache für Karies und Parodontitis sind Bakterien – genauer: deren Stoffwechselprodukte. Die Bakterien besiedeln Zähne, Zahnfleisch und Zunge in zig-millionenfacher Zahl. Sie bilden einen klebrig-zähen Biofilm. Schon nach kurzer Zeit sind die bakteriellen Ablagerungen an den Zähnen mit bloßem Auge sichtbar als sogenannte Plaque. Im Rahmen der Prophylaxe-Sitzungen wird der bakterielle Biofilm immer wieder systematisch entfernt. Diese regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) ist das A&O für Ihre Zahngesundheit!
Kern unseres Behandlungskonzepts besteht darin, die Bakterien­ablagerungen regelmäßig und möglichst vollständig durch die professionelle Zahnreinigung (PZR) zu entfernen. Weitere Maßnahmen dienen dazu, die allzu schnelle und übermäßige Ansiedlung von (schädlichen) Bakterien im Mund zu bremsen. Dieses Therapiekonzept nennt man Biofilm-Management.

Mikroben-Gewimmel im Mund

In der Mundhöhle leben rund 800 unterschiedliche Bakterienarten, von denen einige Arten schädlich (pathogen) sind. Die schädlichen Bakterien, allen voran der Karies-Leitkeim Streptococcus mutans, gewinnen ihre Energie insbesondere aus Zucker, den wir mit der Nahrung aufnehmen.

Aggressive Stoffwechsel-Produkte greifen Zähne und Zahnfleisch an

Beim Stoffwechsel der Bakterien werden aggressive Säuren, Enzyme und Zellgifte gebildet, die Zahnkrankheiten verursachen. Die Säure (Milchsäure, Laktat) demineralisiert den Zahnschmelz und löst ihn auf, sodass die typischen schwarz-braunen Löcher entstehen – das ist Karies (Zahnfäule).

Andere Bakterienarten bilden Enzyme und Zellgifte, die das Zahnfleisch angreifen. Sie bewirken eine Entzündung (Gingivitis), die möglichst frühzeitig erkannt und behandelt werden sollte. Andernfalls besteht die Gefahr einer Parodontitis (Zahnbettentzündung).

Unser Prophylaxe-Team: Carmen und Martina

Unser Prophylaxe-Team: Carmen und Martina

Wir sorgen dafür, dass Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben

Um Zahnkrankheiten und deren Folgen zu verhindern, kommt es auf eine gute Mundhygiene an. Häusliche Zahnpflege allein reicht dazu nicht aus: Mit einer normalen Zahnbürste lassen sich nur ca. 70 % der Zahnflächen erreichen, auch bei gründlichstem Putzen! Vor allem in den Zahnzwischenräumen und am Zahnfleischrand sammeln sich bakterielle Beläge an.

Durch regelmäßige professionelle Zahn­reinigungen (PZR) im Rahmen der Prophylaxe wird der Biofilm gründlich entfernt. Je nach individuellem Risiko ist eine PZR mehrmals im Jahr angezeigt.

Darum ist Biofilm-Management (Prophylaxe) so wichtig für Ihre Gesundheit

Biofilm-Management bedeutet systematische Prophylaxe entsprechend Ihrem individuellen Risiko. Dadurch verhindern wir Zahnkrankheiten und schützen nicht nur Ihre Zähne, sondern die gesamte Gesundheit.

Was würde geschehen, wenn eine Karies oder eine Parodontitis nicht behandelt würden? Wird eine Karies nicht entfernt, dringen die Keime tiefer in den Zahn ein. Im Zahninneren entzündet sich der Zahnnerv (Pulpitis). Dann tut es richtig weh! Und eine aufwändige Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) ist nötig, um den Zahn zu retten.

Parodontitis ist die Ursache Nr. 1 für Zahnverlust!

Bei einer Parodontitis bilden sich durch häufige Entzündungen zunehmend tiefere werdende Zahnfleischtaschen aus. Die bakterielle Entzündung bewirkt zudem einen Knochenrückgang. Das Resultat: Die Zähne verlieren ihren Halt, werden locker und fallen aus.

Doch eine Parodontitis bedroht nicht nur Ihre Zähne

Eine unbehandelte Parodontitis ist eine chronische Entzündung in Ihrem Körper und damit eine Gefahr für die gesamte Gesundheit: Die medizinische Forschung sieht klare Hinweise dafür, dass das Risiko für Diabetes, Rheuma, Herzerkrankungen, aber auch untergewichtige Frühgeburten, durch eine unbehandelte Parodontitis erhöht wird!

Für eine Prophylaxe-Behandlung gibt es also Millionen guter Gründe. Fragen Sie hier direkt nach einem Termin.

Zahnärzte am Moritzberg

Stephan Brachmann
Zahnarzt & Zahntechnikermeister

Bergsteinweg 5–6
31137 Hildesheim

Fon 05121 43786
Fax 05121 44491

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten der Anmeldung

Montag
8 – 12 u. 14 – 17 Uhr
Dienstag
8 – 12 u. 14 – 17 Uhr
Mittwoch
8 – 12 u. 14 – 17 Uhr
Donnerstag
8 – 12 u. 14 – 18 Uhr
Freitag
8 – 12.30 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung in der Praxis
oder unter Telefon 05121-43786
Nutzen Sie bitte die Park­plätze der Zahnarzt­praxis auf dem Parkplatz der Stadtsparkasse.

@ Copyright 2022 Stephan Brachmann · Alle rechte vorbehalten · Impressum · Datenschutz